NeoTemplerTemplerorganisationen im 21. Jahrhundert

Organisationen

Die Organisationen lassen sich in vier Gruppen unterteilen:
  1. Allgemein
    Neotempler-Organisationen, die sich auf das geistige Erbe der Templer berufen und es nach ihren Vorstellungen tradieren. Die Ausrichtung dieser Organisationen reicht von konservativ-katholisch bis hin zu esoterisch-gnostisch.
  2. OSMTH
    Die älteste Neotempler-Organisation Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani als Nachfolgeorganisation des 1804 gegründeten Ordre du Temple.
    Mit der Larmenius-Charta oder auch Charta Transmissionis leitet die Organisation ihren Anspruch als legitimer Nachfolger des mittelalterlichen Ordens her. Nach einigen Gutachten über dieses Dokumentes, die aber nicht zu einem gemeinsamen Ergebnis gekommen sind, wird dieser Anspruch nicht mehr von allen Gruppen aufrecht erhalten.
    Mit der Übergabe des Vorsitzes nach Portugal im Zweiten Weltkrieg setzte der OSMTH auch eine unangenehme Tradition des Ordre du Temple fort: die Zersplitterung.
    • OSMTHs
      Neben den zahllosen kleinen autonomen (selbständigen) Gruppen bzw. Prioraten gibt es drei größere, multinationale Gruppen.
    • OSMTH - Autonome Priorate
      Gruppen dies sich in den letzten 60 Jahren abgespalten haben, oder nach dem zweiten Weltkrieg nicht die Regentschaft von Herrn Sousa-Fontes anerkannt haben. Diese Gruppen verwenden auch nationale Versionen des Namens OSMTH:
      O.S.M.T.H. Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani (Latein)
      S.M.O.T.J. Sovereign Military Order of the Temple of Jerusalem (Englisch)
      O.S.M.T.J. Ordre Souverain et Militaire du Temple de Jérusalem (Französisch)
      O.S.M.T.J. Orden Soberana y Militar del Temple de Jerusalem (Spanisch)
      O.S.M.T.J. Ordem Soberana e Militar do Templo de Jerusalém (Porugiesisch)
      Einige Gruppen haben sich wiederum gespalten, so dass es zu Namensgleichheiten kommt.
  3. Freimaurer
    Ein Teil der Freimaurerei beruft sich auf die Templer und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sich das/ein Hochgradsystem des York-Ritus Knight Templar (Tempelritter) nennt.
  4. verschiedene - "Nicht-Ritterorden"
    Organisationen die in ihrem Namen das Wort Templer führen oder auch Templer genannt werden.